• matthiasmueller4

Gute Leistungen auch am Hürden und Sprint Meeting in Basel

Beim Hürden und Sprint Meeting in Basel wurden ebenfalls sehr gute Resultate erzielt. Karin Olafsson schleuderte den Diskus bei den Aktiven auf sehr gute 36.57m. Hingegen nicht ganz zufrieden war der U20M Athlet Nikola Graf mit seinen 34.35m ebenfalls im Diskus. Erstmals in dieser Saison zeigte seine Leistungskurve abwärts. Beim Hürdensprint im 80m der U16W sammelten erstmals Greta Kollmar und Bigna Hatz Erfahrung. Mit 15.52s und 16.39s lieferten sie sich einen spannenden Zweikampf. Alex Stricker startet bei den U14 über die gleiche Distanz und wurde mit 14.82s Zweiter seiner Serie. Gleich als Serienerste lief Rebecca Wüthrich beim 60mH der U14W mit 11.23s ins Ziel. Wer weiss, ob hier eine neue Mehrkämpferin heranwächst. Yaël Gengenbacher wurde in der gleichen Serie 4. in 12.54s. Zum Schluss lief Malvina Thrier (U16) die 800m in guten 2:34.56 min.

News