• tvriehen

Die U16W qualifizieren sich in Gelterkinden für den UBS Kids Cup Regionalfinal

5 Riehener Mannschaften haben sich im November in Oberdorf für den UBS Kids Cup Team Regionalfinal qualifiziert. Die U16 Mädchen haben diese knapp verpasst aus diesem Grund sind sie nochmals in Gelterkinden zu einem Versuch angetreten. Chiara Helfenstein und Eva Knopp waren von einer Verletzung noch nicht genesen, daher bestand das Team aus Irina Antener, Jeannine Binkert, Natalie Konieczny, Lynn Hauswirth und Lena Schwan. Im Stabweitsprung waren sie bereits in Oberdorf vorne dabei. Irina sprang sagenhafte 5 Punkte. Auch die weiteren Mädchen lagen nicht weit davon entfernt und holten sehr gute 4 Punkte. Mit dieser Punktzahl gewann man die Kategorie. Auch den Risikosprint konnte man gewinnen, lief jener im November noch nicht so gut. Auch dort war Irina mit 4 Punkten die Stärkste. Im Biathlon hat man in Oberdorf noch die Qualifikation vergeben, nun war es an Wiedergutmachung. Man rannte sehr gut und hatte die zweit meisten Runden von allen Mannschaften. Man traf nun auch besser, konnte jedoch nicht ganz vorne mithalten und kam gesamthaft auf den 4. Rang, lediglich einen Punkt hinter den Siegern. Man wusste nun, dass man im abschliessenden Hindernislauf 7. von 9 Mannschaften werden konnte um in den Final zu kommen. Im Teamcross setzte sich schnell eine Spitzengruppe mit Kestenholz und Riehen ab. Das Riehener Team war deutlich ausgeglichener als ihre Gegnerinnen, so konnte Lena als 4. Läuferin die Spitze übernehmen. Am 2. letzten Hindernis knickte Lena in der Matte ein. Sie kämpfte sich jedoch noch bis zum Wechsel. Sie verlor jedoch 3 Ränge in dieser Zeit. Irina übernahm Lenas zweite Runde und musste somit eine Runde mehr laufen. Man blieb auf dem 4. Rang liegen. Dies reichte trotzdem für den gesamten 2. Rang, was der Einzug in den Regionalfinal bedeutete. Hoffen wir Lenas Fuss ist nicht allzu stark verletzt und sie wird am 22. Februar an ihrer ersten Schweizermeisterschaft im Hochsprung teilnehmen können. Am Regionalfinal vom 15. März können nun die U16 Mädchen, Knaben und Mixed sowie die U14 Knaben, Mädchen und die U12 Knaben starten.

News

© TV Riehen, 2019

  • Facebook Social Icon